Willkommen im „Übergangstreff“!

Vom 07.05.2019

Wo findet eigentlich gerade die Jugendarbeit statt?

Das Martinusheim ist der Ort, an dem die Jugendarbeit immer stattgefunden hat. Für die Übergangsphase des Umbaus finden viele Veranstaltungen im „Übergangstreff“ im Raum Klara des Pfarrheims statt. Hier haben einige Gruppenleiter*innen mit Hilfe des Freiwilligen der Kirchengemeinde den Raum zu einem Jugendtreff hergerichtet, sodass Kinder, Jugendliche und Gruppenstunden einen Platz haben.

In den Wochen vor Ostern durften ganz viele Gruppenleiter*innen ihr handwerkliches Können unter Beweis stellen. Momentan überlassen wir aber den unterschiedlichsten Handwerker das Martinusheim. Das heißt aber nicht, dass unsere Gruppenleiter*innen nichts zu tun haben. Diese bereiten sich gerade auf die unterschiedlichsten Aktionen in der Jugendarbeit vor.

Am Sonntag, 05. Mai war die JCH Neuaufnahme. Rund 50 Kinder konnten in neue Gruppen eingeteilt werden. Somit starten beim JCH sechs neue Gruppenstunden in diesen Wochen. Bei den Messdiener*innen steht im Mai die Dankeaktion an. Die Messdienergruppenleiter*innen haben einen Tag am Meer für alle aktiven Messdiener*innen vorbereitet.

Das Jungenzeltlager und das Mädchenzeltlager planen gerade die Zeltlager und sind bei diversen Veranstaltungen, wie beim Maibaumaufstellen in Hagen, beteiligt. Das Projektteam „neues Martinusheim“ sitzt zusammen um weitere Eigenleistungen, die am Martinusheim anfallen, zu koordinieren und schaut, wie weitere Aktionen zur Finanzierung aussehen können.

Also der Schein trügt, wenn man denkt, am Martinusheim passiert gerade ja gar nichts.

Noch Fragen?

gerne stehen Ihnen die die Jugendpflegerin Meike Jansen unter Telefon 05401/99665 oder 0163/2566766 Rede und Antwort.

Spendenbarometer

Unterstütze uns jetzt! Spende bequem per Paypal.
Teile diese Seite mit deinen Freunden